Wegen Corona geschlossen: Irischer Pub wird zum Wildtier-Krankenhaus umfunktioniert


Normalerweise ist es die Gemeinde, die sich im Pub Tara Na Rí im irländischen Navan versammelt. Doch seit dem Lockdown im März 2020 stehen die Zapfhähne hier still. Stattdessen beherbergen die Inhaber andere Gäste. Aktuell sind es drei Schwäne, ein Bussard und ein Fuchs.

Powered by WPeMatico

admin01